Hauptinhalt

Ankündigung Lebensspur Auszeichnung 2014

Veranstaltung zur Vergabe der Stiftung Lebensspur Auszeichnung "Beachtenswerter Lebensweg von Menschen mit Behinderung"

Beachtenswerte Lebenswege sowie Potenzialentfaltung von Menschen mit Behinderung im Lichte der Digitalisierung

Die Stiftung Lebensspur e.V. wird am 29. August 2014 im Börsensaal der IHK zu Köln erstmalig die Lebenspur Auszeichnung "Beachtenswerter Lebensweg von Menschen mit Behinderung" in Höhe von jeweils 5.000 € an drei Preisträger vergeben. Gemeinsam mit Frau Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin der Stadt Köln, sowie Herrn Prof. Dr. Tilman Sauerbruch, Schirmherr der Auszeichnung, werden wir ausgewählte Lebenswege aus bundesweit 162 eingegangenen Bewerbungen präsentieren, die andere ermutigen können, sich für ihre eigenen Ziele zu engagieren und dabei eigene Talente zu erkennen und diese zu nutzen

Zugleich wird auf der Veranstaltung in Kooperation mit der IHK zu Köln und mit der Festrede von Herrn Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK, der Auftakt zu einem intensiven Dialog zum Thema "Potenzialentfaltung von Menschen mit Behinderung im Lichte der Digitalisierung" erfolgen. Zu diesem Anlass laden wir alle Interessierten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft sowie Menschen mit Behinderung und sie unterstützende Organisationen herzlich ein, an der Veranstaltung zur Preisverleihung teilzunehmen.

Zum Auftakt wollen wir uns in lockerer Atmosphäre gemeinsam mit allen Interessensgruppen über die Chancen austauschen, die sich aus der Förderung der Potenzialentfaltung von Menschen mit Behinderung für den Standort Köln ergeben können. Freuen Sie sich auf einen spannenden und anregenden Abend, der Ihnen in einer begleitenden Themenwelt ebenfalls die Möglichkeit bietet, sich über die Stiftung Lebensspur e.V. und unsere Aktivitäten inklusive geplanter digitaler Medien zu informieren.

Termin: Freitag, 29. August 2014, Beginn 17:00 Uhr (Einlass 16:30)

Ort: Börsensaal der IHK zu Köln, Unter Sachsenhausen 10 - 26, 50667 Köln

Sie können uns gerne kontaktieren, wenn Sie an der Veranstaltung oder dem Dialog teilnehmen wollen bzw. generell Interesse an den Aktivitäten unserer Stiftung Aktivitäten haben:

  • Ich möchte an der Veranstaltung zur Preisverleihung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und bitte um Zusendung einer persönlichen Einladung sowie Informationen zur Veranstaltung.

  • Ich möchte weiter über die Aktivitäten der Stiftung Lebensspur e.V.  informiert bleiben.

Die Ankündigung der Veranstaltung zur Preisverleihung 2014 als PDF finden Sie hier.

Das Programm zur Preisverleihung 2014 als PDF finden Sie hier.

Hinweise zur Barrierefreiheit der Veranstaltung

Die Veranstaltungsräume sind barrierefrei zu erreichen und zu besuchen.

Die Informationen und Medien sind weitgehend barrierefrei gestaltet. Das gilt auch für digitale Angebote.

Für Menschen mit einer Höreinschränkung wird eine moderne mobile Höranlage verfügbar sein. Bitte informieren Sie uns vorab unter , damit wir auch auf Sie vorbereitet sind.

Hinweis: Bitte fragen Sie Ihren Hörgeräteakustiker, ob die T-Spule in Ihrem Hörgerät aktiviert ist.

Für den offiziellen Teil der Veranstaltung werden Gebärdensprachdolmetscher vor Ort im Einsatz sein.

Blinde Menschen können durch Lotsen begleitet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht "Preisverleihung 2014"

Wir bitten um Spenden zur Realisierung der ersten Lebensspur Auszeichnungen sowie weiterer, die in Planung sind..

Online Anlassspenden mit Altruja

Oder spenden Sie allgemein für die Zwecke der Stiftung Lebensspur e.V.