Hauptinhalt

20190830 Lebensspur 007

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, stell. Vorsitzender Stiftung Lebensspur e.V.; Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Schirmherrn der Auszeichnung

20190830 Lebensspur 013

v.l.n.r. Dr. Barbara Breuer, Vorsitzende Stiftung Lebensspur e.V.; Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, stell. Vorsitzender Stiftung Lebensspur e.V.; Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Schirmherrn der Auszeichnung

20190830 Lebensspur 040

v.l.n.r. Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Prof. Dr. med. Tilman Sauerbruch

20190830 Lebensspur 051

Elfi Scho-Antwerpes , Bürgermeisterin der Stadt Köln

20190830 Lebensspur 083

Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio

20190830 Lebensspur 099

v.l.n.r. Dr. Barbara Breuer, Lul Autenrieb, Preisträgerin

20190830 Lebensspur 102

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Dr. Barbara Breuer, Lul Autenrieb, Preisträgerin

20190830 Lebensspur 103

Lul Autenrieb, Preisträgerin

20190830 Lebensspur 129

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Klaus D. Herzog, Preisträger

20190830 Lebensspur 132

Klaus D. Herzog, Preisträger

20190830 Lebensspur 155

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Karl-Josef Faßbender

20190830 Lebensspur 159

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Dr. Barbara Breuer, Alfons Rogge

20190830 Lebensspur 164

Prof. Dr. med. Tilman Sauerbruch, Erster Ehrenbotschafter Stiftung Lebensspur e.V.

20190830 Lebensspur 171

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Dr. Barbara Breuer

20190830 Lebensspur 174

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Dr. Barbara Breuer

20190830 Lebensspur 177

Dr. Dr. Rahim Schmidt, Erster Botschafter Stiftung Lebensspur e.V.

20190830 Lebensspur 185

v.l.n.r. Hinten: Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Raimund Allebrand, Dr. Ulrich Ney; Vorne: Klaus D. Herzog, Dr. Barbara Breuer, Lul Autenrieb

20190830 Lebensspur 188

Dr. Siegfried Saerberg, Moderator bei der Standortbestimmung

20190830 Lebensspur 194

Abstimmung zur Standort-Bestimmung „Zugang zu medizinischen Leistungen von Menschen mit Behinderung“

20190830 Lebensspur 206

 

20190830 Lebensspur 208

Ralf Klaßmann, Vorstand Stiftung Lebensspur e.V.

20190830 Lebensspur 213

Norbert Wollsiefer

20190830 Lebensspur 224

Hans-Jürgen Oster, Leiter des Amtes für Integration und Vielfalt der Stadt Köln

20190830 Lebensspur 230

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Dr. Barbara Breuer

20190830 Lebensspur 235

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Dr.Dr. Rahim Schmidt, Dr. Barbara Breuer, Prof. Dr. med. Tilman Sauerbruch

20190830 Lebensspur 238

v.l.n.r. Dipl.-Kfm. Joachim Sandner, Karl-Josef Faßbender, Dr. Barbara Breuer, Alfons Rogge

20190830 Lebensspur 249

Themenwelt

20190830 Lebensspur 256

Preisübergabe Tombola

vorletztes

Preisübergabe Tombola

2019 08 30 Preisverleihung Lebensspur IsabelElbingPhotography101

Blick in den Saal während der Vorträge

Vorstand und Kuratorium der Stiftung Lebensspur e.V. haben folgende Jurorinnen und Juroren für die Auszeichnung ernannt:


dr niehaus

Frau Prof. Dr. Mathilde Niehaus

petra steil

Frau Petra Steil

anna zembala

Frau Prof. Dr. phil. Anna Zembala

raimund allebrand

Herr Raimund Allebrand

ingo hesse

Herr Dr. Ingo Hesse

ulrich ney

Herr Dr. Ulrich Ney

siegfried saerberg

Herr Dr. Siegfried Saerberg

Dieses Dokument bietet einen Überblick über die Barrierefreiheit dieser Website. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Diese Seite soll Ihnen helfen, die Webseite barrierefrei zu nutzen. Hier werden die Werkzeuge dafür erklärt. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, fragen Sie uns bitte.

WICHTIG: Wenn Sie beim Anzeigen dieser Website Probleme haben, wechseln Sie zu Vollzugriff-Layout. Vollzugriff Layout.

Inhaltsverzeichnis

Barrierefreiheit in dieser Website

Diese Website nutzt viele Dinge, damit auch Menschen mit Behinderung die Informationen so gut wie möglich nutzen können. Die zahlreichen Werkzeuge erklären wir hier.

Das Zugriffsmenü

Das Zugriffsmenü befindet sich ganz oben rechts auf der Internetseite. Es enthält drei Zeichen. Wenn Sie mit der Maus darauf zeigen, wird eine kleine Information angezeigt, was Sie damit machen können. Wenn Sie auf ein Zeichen klicken öffnet sich ein neues Menü oder die Ansicht wird verändert.

Das Zeichen ganz rechts mit der Figur enthält die folgenden Einstellungen:

Schrift vergrößern oder verkleinern

Der Pfeil nach oben vergrößert die Schrift, der Pfeil nach unten verkleinert die Schrift. Der Strich in der Mitte stellt die normale Anzeige wieder her.

Layoutbreite einstellen

Hier können Sie die Breite der Ansicht so einstellen, wie es für Sie am Besten ist.

Layout

Die Internetseite kann in verschiedener Ansicht genutzt werden: Standardlayout, Vollzugriff oder hoher Kontrast.

Standardlayout

Das Standardlayout ist die Normale Ansicht.

Schalten Sie nun das Standardlayout ein.

Vollzugriff

Diese Ansicht verwenden Sie, wenn Sie Programme zum Bildschirmlesen verwenden oder nur die Tastatur zur Bewegung auf der Internetseite benutzen. Auch bei älteren Browsern ist der Vollzugriff sinnvoll.

In dieser Ansicht wird jede Seite in mehrere Bereiche aufgeteilt. Jeder Bereich hat eine Überschriftmit einer kleinen Beschreibung. Am Anfang jeder Seite befindet sich ein Menü, mit dem Sie schnell zu einem Bereich springen können.

Hinweis: Jeder Bereich ist auch mit einer speziellen Taste verbunden und kann damit schnell erreicht werden.

Schalten Sie nun den: Vollzugriff ein.

Hoher Kontrast

Diese Ansicht ist für besonders für Menschen geeignet, die schlecht sehen können. Alle Bereiche sind in voller Breite und großer Schrift angezeigt. Hintergrund und Text sind in den Farben auf höchsten Kontrast eingestellt. Alle Links sind deutlich hervorgehoben. Diese Ansicht hat keine Grafikeffekte.

Schalten Sie nun den: Hohen Kontrast ein.

Lesbarkeit

Normale Lesbarkeit ist die Standardansicht.

Beste Lesbarkeit

Diese Ansicht ist besonders für sehbehinderte Menschen und Menschen mit geistigen Behinderungen geeignet.

Alle Links, Schalter, Eingabefelder, Menüs sind besonders hervorgehoben. Deshalb hat diese Ansicht einen höherer Kontrast und eine gut lesbare größere Schrift.

Schalten Sie nun Beste Lesbarkeit ein.

Nacht-Modus

Der Nacht-Modus hat eine dunkle Ansicht mit niedrigem Kontrast. Er ist besonders für dunkle Umgebungen und Menschen mit Leseschwierigkeiten wie zum Beispiel Dyslexie geeignet. Der gleiche Schalter bringt den Tag-Modus wieder zurück

Schalten Sie nun den Nacht-Modus ein.

 

Mobile Ansicht

Links neben dem Schalter für das Zugriffsmenü und den Tag-Nacht-Modus Schalter finden Sie das Symbol zum einschalten der Ansicht für mobile Geräte wie Mobiltelefon oder Tablet.

 

Bitte beachten: die Stiftung Lebensspur e. V. ist in einer Aufbau-Phase. Daher konzentrieren wir uns auf einzelne Projekte mit denen wir bisher sehr erfolgreich Menschen mit Behinderung(en) in Gruppen schulen oder für herausragende Leistungen auszeichnen durften. Es ist uns nicht möglich, dem Wunsch nach Einzel-Förderung (Unterstützung) nachzukommen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Stiftungen

 
 
logo kaempgenstiftung

Veranstaltung Preisverleihung

 
 
 
 
 
 
  geißbockheim fckoeln logo
 

Benefiz-Veranstaltung

Senftöpfchen Theater Köln

 

senftoepfchen


Musiker

Thomas Heck (Saxophon)

Philipp Oebel (kölscher Krätzjessänger)

Marcus Schinkel (Piano)


Sonstiges

Bilder der Homepage: Klaus Leidorf

Online-PR


Pflege der Internetpräsenz

basta!media

 

bastamedia